Aktuelles
.

AKTIONEN und Aktuelles:


Urkunde
Businesslauf

Wieder sportlich aktiv!

Frau Ing. Therese Gottinger und Herr Erler Roland beim Businessmarathon mit dabei!


HANF GEWINNSPIEL

Große Freude bei der Familie Kienzl: am Bild v.l.n.r. Elisabeth Gottinger von der gleichnamigen Hanf-Verarbeiterfirma aus Kalsdorf bei Graz, der technischer Berater von Capatect Christian Sudy, das Ehepaar Kienzl mit Tochter Elina und den Glücksboten Capatect Bereichsleiter für Vertrieb/Marketing Prok. DI Siegfried Glück und Gebietsverkaufsleiter für die Steiermark Volker Klug.

Riesenfreude bei drei Häuslbauer-Familien: Beim großen Capatect-Krone-Gewinnspiel haben sie jeweils eine Hanf-Fassadendämmung samt Montage im Gesamtwert von 100.000 Euro gewonnen!

Anfang März startete Capatect das einzigartige Online-Gewinnspiel in Kooperation mit der Kronen Zeitung, der Online-Plattform Krone.at und dem Krone Hit-Radio. Die Teilnahme war überwältigend. Aus einer Unmenge an Einsendern wurden die drei Gewinner-Familien gezogen. Die Capatect Glücksboten überbrachten die gute Nachricht nun zu den Familien Kienzl in Mooskirchen (Stmk.), Strasser/Stegmayr in Schwoich (Tirol) und Schaflechner in Wels (OÖ).

Tief bewegt waren die Überbringer vom Schicksal der Familie Kienzl. Ihr krankes sechsjähriges Mäderl Elina musste sich in den vergangenen Jahren insgesamt 10 Operationen am Herzen unterziehen und ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Durch die notwendigen behindertengerechten Umbaumaßnahmen am Haus der Familie fehlten für die Dämmung die Mittel. Hier war die Freude über die Glücksengerl von Capatect besonders groß. Capatect Hanf-Verarbeitungspartner Gottinger aus Kalsdorf bei Graz (www.gottinger-fassaden.at) sieht es als besondere Ehre, die Fassadenarbeiten hier ausführen zu dürfen.

In Wels freut sich das Ehepaar Schaflechner mit ihren beiden Kindern Sophia & Noah auf die neue Hanfdämmung. Der Touristiker und die Therapeutin werden mit der Capatect Hanfdämmung künftig den hohen Heizkosten entkommen. Der Capatect Hanfpartnerbetrieb Reif Malerei GmbH aus Hofkirchen an der Trattnach (www.maler-reif.at) wird die Fassade dämmen. 

Auch die Augen des Paares Strasser/Stegmayr im  tirolerischen Schwoich strahlten, als die Glückbotschafter beim Rohbau ankamen. Die Büroangestellte und der Landwirt bekommen für ihr Eigenheim nun die ersehnte Capatect Hanffassade. Diese passt optimal zur bestehenden Gebäudeplanung, der Hanf-Verarbeitungspartner Exenberger aus Ellmau wird die Dämm-Arbeiten übernehmen.

Capatect und die Kronen Zeitung gratulieren recht herzlich. Allen Nichtgewinnern dankt Capatect für die Teilnahme und übermittelte bereits Informationsmaterial über die Möglichkeiten der Capatect Hanf-Dämmungen – verbunden mit einem speziellen Angebot. Damit wird sichergestellt, dass kein Gewinnspiel-Teilnehmer unbelohnt bleibt. Denn die ökologische Alternative „Hanfdämmung" ist immer ein Gewinn.

Nähere Infos unter www.hanfdaemmung.at


Häuslbauermesse 
Vielen Dank für die auch heuer wieder zahlreichen Besuche


Ausflug mit unserem Team zum Kart fahren


Herbstfest 2016